Kostengünstige Farbbeschichtung – auch bei kleinen Mengen

Die Pulverbeschichtung ist das heutzutage am meisten eingesetzte Verfahren zur Farbbeschichtung, denn damit lassen sich Oberflächen herstellen, die gegen UV-Strahlung und Korrosion beständig und abrieb- und schlagfest sind. Die Pulverbeschichtung bietet fast unbeschränkte Möglichkeiten für diverse Farbtöne. In unseren zwei Pulverbeschichtungsanlagen stehen uns tausende von Farbtönen zur Verfügung.


Die elegante und ansehnliche Decoral-Sonderbeschichtung wird immer beliebter. Mit diesem Verfahren lassen sich verschiedenste Muster und Abbildungen, wie Fantasiebilder oder Baum- oder Steinnachbildungen, auf Aluminiumflächen anbringen.

Bei Bedarf werden die Profile vor der Beschichtung noch anodisiert. So lassen sich die Vorteile von eloxierten Profilen – hervorragende Korrosionsbeständigkeit – und von Pulverbeschichtung in einem Produkt vereinen. Unsere Beschichtungsanlage ermöglicht die Beschichtung von max. 7,4 m langen Profilen.

Die Farbbeschichtung ist ein additives Fertigungsverfahren, so dass sich die Profilmaße durch die Beschichtung ändern. Dies ist bei Verbinden der Profile mit anderen Profilen oder Materialien zu berücksichtigen. Je nach Aufhängung können die Profile an den Enden oder in der Mitte Aufhängespuren aufweisen. In diesem Fall sind Sonderoptionen nötig, welche mit dem Kunden extra vereinbart werden.

Unsere drei Farbbeschichtungsanlagen – eine vertikale und zwei horizontale – können auch größere Produktionskapazitäten bewältigen. Durch moderne Produktionsmaschinen lassen sich aber auch kleine Produktionsmengen kosteneffizient produzieren. Ein Ausdruck unserer hohen Qualität ist das uns vergebene GSB-Zertifikat.